Mit den Roaarsome Monuments hat ROAAR die fünf wichtigsten Radsport-Klassiker auf kölsche Art neu interpretiert. Die dritte Strecke “Paris – Roubaix” schickt Euch über Kopfsteinplaster, Gravel und alles was noch uneben sein kann. Gut, dass ich mit nem Gravel Bike fahre 😄 Für Rennradfahrer ist das sicher noch einmal eine Schippe krasser. Vielleicht sollte ich die Route nochmal erneut, aber mit dem Fixie fahren…? 🤔

Die Strecke von ROAAR auf Komoot: https://www.komoot.de/tour/344620157
Meine Strecke auf Komoot: https://www.komoot.de/tour/404520497
Meine Strecke auf Strava: https://www.strava.com/activities/5542939414

💚IM VIDEO
ROAAR Website: https://shop.roaar.cc
ROAAR Instagram: https://www.instagram.com/roaar.cc
#rideroaarsome

🎵 MUSIK
Die verwendete Musik stammt von Epidemic Sound.
Tracklist:
• 01 Jones Meadow – Emigration
• 02 Jones Meadow – Another Dream Room
• 03 Jones Meadow – Moves
• 04 Matt Large – Everyday Hustle

Dieses Video wird NICHT gesponsert. Manche Produkt-Links sind Affiliate-Links: Wenn Du etwas über diese Links bestellst, erhalte ich eine kleine Provision, der Preis bleibt jedoch für Dich unverändert. Danke für den Support.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer bin ich?

hobscotch

Hi! Mein Name ist Sven, Teilzeit Video Creator und Vollzeit Spielkind aus Köln. Ich muss immer alles ausprobieren und halte dies als VLOG auf YouTube fest.

hobscotch.de nutzt Cookies. Mit der Verwendung der Webseite seid ihr damit einverstanden. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen